mobiles zentrum 1Das mobile Zentrum Mitte in Ambondrona im Mai 2019Mobile Zentren

Auch wenn die Nachfrage nach ADES-Kochern gross ist, kennen im armen Madagaskar längst nicht alle Menschen die Möglichkeiten von energieeffizientem Kochen. Dies ändert ADES mit drei mobilen Zentren, die vorwiegend in Regionen unterwegs sind, wo ADES keinen Standort hat.

Das erste mobile Zentrum von ADES ist seit 2017 in Betrieb. Während der ersten drei Betriebsjahre erreichte sein Team ca. 400'000 Menschen aus 15 vorwiegend ländlichen Gebieten im Norden Madagaskars und verkaufte 16'000 Energiesparkocher. Davon profitieren rund 88'000 Personen. 

projection film AmbohimahasoaFilmvorführung in Ambohimahasoa

Ende 2019 wurde das mobile Zentrum in den operativen Betrieb des stationären ADES-Zentrums von Antananarivo überführt und deckt seither aus geografischer Sicht den mittleren Bereich der Insel ab. Die zwei zusätzlichen mobilen Zentren Nord und Süd sind seit Frühling 2020 unterwegs.

Alle Teams haben die gleichen Aufgaben. Sie

- führen in den Dörfern Kochdemonstrationen durch
- zeigen Umweltfilme
- beantworten Fragen rund ums Kochen mit weniger Holz und mit Solarenergie
- verkaufen Kocher
- schulen die Käuferinnen und Käufer in deren Nutzung
- rekrutieren neue Wiederverkäuferinnen und Wiederverkäufer
- analysieren den Markt

Kartenansicht der Stationen des mobilen Zentrums Mitte

Kommende Anlässe

Please publish modules in offcanvas position.